Roland Boeske

rolandboeskeSPAMFILTER@web.de
Sehr geehrter Andreas Vollenweider, seit 1982 begleitete mich (58 Jahre) ihre Musik bis in die 90iger-Jahre hinein durch mein Leben. Ich persönlich sage von mir, Musik ist ein Teil meines Lebens. Mit "Behind the garden- under the tree" fing alles an und es folgenden viele Jahre, in denen mir ihre Musik auch bei schweren Lebensumständen mir Kraft und die Leichtigkeit des Lebens zurückgaben. Ihre Live-Konzerte in Deutschland (Frankfurt) sind für mich zu einem unauslöschbaren Erlebnis geworden. Der Höhepunkt war das Jahr, als Sie Eolian Minstrell in Frankfurt präsentierten. Im Anschluß an diesem Konzert hatte ich die große Ehre Sie kurz zu sprechen und ein Autogramm von Ihnen zu erhalten. Heute jedoch las ich auf ihrer Homepage, dass Sylvie Rossie verstorben ist. Sie war es, die mir den Kontakt zu Ihnen herstellte. Ich bin tief betrübt und sehr traurig, dass sie nicht mehr unter uns ist. Aber in meinen Herzen wird sie immer einen Platz einnehmen. Vielleicht besuchen Sie ja wiedereinmal Frankfurt und ich habe dann das Glück an diesem Konzert teilnehmen zu dürfen. Und vielleicht kommt es wieder zu einem Wiedersehen mit Ihnen.

Mit diesem Wunsch und lieben Grüßen verbleibe ich Ihr
herzlichst Ihr Roland Boeske
Deutschland
Nein
Nein